Wo sind die besten Krankenhäuser in Amman, Jordanien?

0
54

Amman ist die Hauptstadt von Jordanien und eine Stadt, in der sich die alte Kultur und die modernen Annehmlichkeiten verbinden. Die Stadt ist ein attraktives Touristenziel; Es wurde auf einer Reihe von Hügeln gebaut und das berühmte Tote Meer ist nicht weit von hier entfernt. Jordanien gehört zu den Top-Gesundheitszentren im Nahen Osten und wird von der Weltbank als bestes Reiseziel für den Medizintourismus in der Region eingestuft. Die Stadt hat eine Vielzahl von Kliniken und Krankenhäusern, die den Menschen gute Dienste leisten.

King Hussein Medical Center ist eine führende und bekannte multidisziplinäre medizinische Einrichtung in Jordanien. Dieses Zentrum besteht aus fünf Krankenhäusern und bietet seinen Patienten eine fortschrittliche medizinische Versorgung. Das 1973 gegründete Al-Hussein-Krankenhaus ist das älteste der fünf Krankenhäuser, aus denen die Gruppen bestehen. Es ist auch eines der am stärksten frequentierten Krankenhäuser des Landes und mit modernster Technologie ausgestattet. Die chirurgische Abteilung des Krankenhauses bietet modernste technologische Behandlungen wie die minimalinvasive und endoskopische Chirurgie. Weitere angebotene Dienstleistungen sind umfassende diagnostische und therapeutische Behandlungen für Innere Medizin, Nephrologie, Atemwegsmedizin, Hämatologie und Onkologie, Neurologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Dermatologie und Venerealogie. Das Krankenhaus verfügt auch über gut ausgestattete Abteilungen für Augenheilkunde, E.N.T., Pädiatrie, Zahn- und Geburtshilfe sowie Gynäkologie.

Queen Alia Heart Institute wurde 1983 gegründet, um den Patienten eine umfassende Herzversorgung zu bieten. Es ist auch Teil des King Hussein Medical Center. Das Krankenhaus verfügt über eine Koronarstation, eine Intensivstation und eine Nachsorgeeinheit. Die im Krankenhaus durchgeführten Eingriffe sind hauptsächlich Operationen am offenen Herzen und Herztransplantationen. Im Zentrum befindet sich ein fortgeschrittenes Labor, das nicht-invasive fortgeschrittene Untersuchungen durchführt. Das Queen Rania Paediatrics Hospital, Teil derselben Gruppe, ist das erste Krankenhaus des Landes, das sich auf pädiatrische Versorgung spezialisiert hat. Das Krankenhaus ist mit der neuesten Technologie ausgestattet und koordiniert die Zusammenarbeit und Beratung mit Krankenhäusern aus den USA und Großbritannien.

Jordanisches Krankenhaus at Amman ist ein von JCI akkreditiertes Krankenhaus, das fortschrittliche Gesundheitsdienstleistungen anbietet. Es entspricht auch den ISQua-Standards (International Society for Quality in Health Care) und ist nach ISO 9002-2000 zertifiziert. Das Krankenhaus ist ein wichtiges Gesundheitsziel in Nordafrika und im Nahen Osten. Nicht wenige Ärzte des Krankenhauses haben in Europa, Großbritannien oder den USA ausgebildet. Das multidisziplinäre Krankenhaus bietet Behandlungen in den Bereichen Neurochirurgie, Herzversorgung, Organtransplantation, Pädiatrie, Orthopädie, Herz- und Gefäßchirurgie, Urologie, Nephrologie und Orthopädie an. Weitere Abteilungen des Krankenhauses sind eine Notaufnahme, eine nuklearmedizinische Abteilung, eine Nierendialyseeinheit, eine Lithotripsieeinheit, eine Physiotherapieeinheit, eine Intensivstation und eine radiologische Abteilung.

Das Al-Essra Krankenhaus ist ein von der JCIA akkreditiertes Krankenhaus und befindet sich in der Queen Rania Al Abdallah Street gegenüber der Moschee der Jordian University. Der Notfall im Krankenhaus ist Tag und Nacht einsatzbereit und die fortschrittlichste und anspruchsvollste Notaufnahme in Jordanien auf öffentlicher und privater Ebene. Das Krankenhaus hat eine Hotline-Telefonnummer (530-0333) eingerichtet, unter der zu jeder Tageszeit ein Krankenwagen angefordert werden kann. Im Krankenhaus gibt es Einrichtungen für kleine und große Operationen, Herz- und Lungenerkrankungen, Mutterschaftsversorgung, orthopädische Probleme und Nierenprobleme. Daneben gibt es im Krankenhaus Abteilungen für IVF, Physiotherapie, Endoskopie und Atemwege.

Spezialkrankenhaus befindet sich im zentralen Teil von Amman und ist seit 1993 in Betrieb. Die Spezialgebiete des Krankenhauses sind erfolgreiche Organtransplantationen, insbesondere bei Nierentransplantationen, Operationen am offenen Herzen, Heilmittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates und Augenproblemen. Die Notaufnahme des Krankenhauses ist rund um die Uhr in Betrieb und mit moderner Medizintechnik ausgestattet.

Al Khalidi Medical Center, Ein Herz- und umfassendes Spezialkrankenhaus wurde 1978 von Dr. Ibrahim Al Khalidi eingerichtet. Es bietet eine Reihe hochspezialisierter medizinischer und chirurgischer Verfahren. Das rund um die Uhr betriebsbereite Notfall- und Traumazentrum und die Krankenwagen sind ebenfalls rund um die Uhr verfügbar. Das Krankenhaus bietet Pathologiedienstleistungen, IVF-Verfahren, fortgeschrittene diagnostische und therapeutische Dienstleistungen, IVF, zahnärztliche Dienstleistungen an und verfügt über eine Dialyseeinheit, eine Schmerzklinik, ein Augenzentrum und eine Pathologieabteilung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein